ruedayritmo basis
31.7.-2.8.2020
  • rueda frontbanner
  • frontbanner eurocup2019
  • frontbanner11edition
Logo Eurocup website 2020


Workshops

Hier kann man eine Idee bekommen, was es an Workshops geben könnte. Der tatsächlich Workshopplan wird voraussichtlich Anfang Juli veröffentlicht. 


Muster Workshopplan am Samstag: anschauen   download

Muster Workshopplan am Sonntag: anschauen   download

 

Rueda y Ritmo
Rueda y Ritmo bekommt ein komplett neues Workshopkonzept: natürlich sind wir immer noch das größte und wichtigste Event für Rueda de Casino, aber ab sofort sind wir auch das Event für Musicality beim Salsatanzen.
Unter dem Thema Musicality wollen wir Workshops für verschiedene Bereiche anbieten, die aus guten Tänzern noch bessere Tänzer macht:
- Basics für diverse kubanisiche Tänze lernen und erkennen
- verschiedene Musik "erkennen und verstehen" und besser "vertanzen"
- Breaks in der Musik beim Tanzen einbauen
- Body movement/ Körperbewegungen passend zu Musik und Instrumenten
- A tiempo und contratiempo (Salsa & Son), verstehen und wechseln im Tanz
- Instrumente & Percussion
- Fusion aus diversen kubanischen Tänzen mit Salsa (erkennen und als Elemente einbauen)
- und und und
- ....

Themen zum Thema Musikalität sind fast unendlich verfügbar.
So ist dann der Plan für 2020, in mindestens 4 Räumen weiterhin Rueda-Workshops und in vermutlich 3 Räumen Musicality-Workshops anzubieten (wobei sich das ja auch durchaus überschneiden kann, mit z.B. Rueda-Musicality, Rueda-Choreos passend zur Musik).


Quickies und Intensives
Aber das ist noch nicht alles: um besser auf verschiedene Themen eingehen zu können, gibt es ab sofort keine 60 Minuten Workshops mehr. Es gibt jetzt "40-Minuten-Quickies" und parallel dazu "90-Minuten-Intensives"

Quieckies sind perfekt für z.B.
- Rueda-Figurenworks (de la Calle, 2 parejas)
- Einführungen in einfache Rueda-Konzepte (Cruzado, en la linea, a fuera)
- Einführungen in kubanische Tänze (Changüi, Pilon, Mambo, ....)
- Musicality (Movientos, Breaks, a tiempo, contra tiempo, Songtexte....)
- Styling

Intensives sind dann geeignet für z.B.
- komplizierte Ruedakonzepte (Espejo, trio caliente....)
- Verknüpfung verschiedener Ruedakonzepte
- Rueda-Choreos
- Percussion und intensive Musicality Themen
- Fusion-Workshops (Salsa con Changüi/Son/Reggaeton/Pilon/Rumba/Afro.....)

Die Voraussetzungen, um an den Workshops für die Mittelstufe, Fortgeschrittene, Experten bzw. Master/Teacher teilnehmen zu können, kann man im Downloadbereich finden


Die Voraussetzungen, um an den Workshops für die Mittelstufe, Fortgeschrittene, Experten bzw. Master/Teacher teilnehmen zu können, kann man im Downloadbereich finden.

Übrigens kann auch ein "Mittelstufen-Workshop" manchmal für einen "Experten" oder  "Fortgeschrittenen" interessant sein.







Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.