28-30 July 2017
  • rueda frontbanner
  • frontbanner eurocup2017
  • frontbanner9edition
Logo Eurocup website 2017

AGB - GTC

Allgemeine Geschäftsbedingungen

general terms and conditions of ruedafestival Stuttgart:



Here you can find an english summary of our general terms and conditions for your information. Legally binding is solely the German version, which you can find below.

1. Booking and payment
By booking a ticket for ruedafestival the participant agrees to the storage of his personal data. No personal data will be distributed to any third party. The booking is generally carried out through a registration form through the home page of the organizer. After the booking the participant will receive a confirmation email which will make the booking effective. The organizer shall be at liberty to refuse any booking which thereupon will not constitute any payment obligation. Confirmed bookings are binding and obligate the participant to pay the full participation fee according to the relevant price list. Should the organizer offer any discount in case of booking until a certain date, this discount is not applicable upon late payment. Scaled prices in this context are considered a discount. These also apply only upon payment until the date given in the confirmation email. Should the receipt of payment be determined as late the organizer is at liberty to demand the remaining amount to the then relevant scaled price.

2. Cancellation and transfer of booking
A cancellation by the participant is generally excluded. The participation is personal, the transfer of a booking to a third person is excluded. Nonetheless the organizer may exeptionally aprove a transfer. In this case a system fee of € 15 becomes due, payable in cash at the beginning of the event. The event requires a necessary minimum of participants, which will be set by the organizer. Should this minimum number not be achieved, the organizer shall be at liberty to postpone or cancel the event. In this case any already executed payments may be refunded upon request by the participant.

3. Miscellaneous
During the event, the filming of especially the workshop content is not allowed. Accordingly to prior agreement with the particular instructor or the organizer, filming may exceptionally be allowed. Any breach may result in the the immediate exclusion of the offender without reimbursement of the participation fee. The admission to the event is ticketless and personal. For check-in each participant needs a valid and doubtless photo identification (i.e. passport or ID). Crucial is the conformity of the name submitted at registration and the name on the document.
nAs general rule: Without photo identification admittance may be refused.

4. Liability and Agreement
The organizer shall not be liable of any kind. Liability is excluded in particular for personal injury, damage or loss of property or carried items. Upon booking – even when carried out by a third person – the participant agrees to these terms and conditions which at once take effect. Place of jurisdiction is Heilbronn, Germany.

German version of the general terms and conditions which are legally binding:

1. Einführung und Datenschutz:
1.1 Der Einfachheit halber wird im Folgenden nur von "Teilnehmer" gesprochen, damit sind sowohl weibliche als auch männliche Teilnehmer gemeint.
1.2 Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit der Speicherung seiner Daten einverstanden. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
1.3 Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, ab sofort vom Veranstalter über diese und zukünftige Veranstaltungen informiert zu werden. Nach Ende dieser Veranstaltung kann dem vom Teilnehmer jederzeit per email widersprochen werden.
2. Anmeldung:
2.1 Die Anmeldung erfolgt in der Regel über ein Anmeldeformular auf der Homepage des Veranstalters. Anmeldungen werden mit Bestätigung durch den Veranstalter per email vorläufig gültig.
2.2 Dem Veranstalter steht es frei Anmeldungen abzulehnen, bei Ablehnung durch den Veranstalter entsteht keine Zahlungsverpflichtung.
2.3 Eine Stornierung kann nur nach Rücksprache mit dem Veranstalter erfolgen. Bei einer Stornierung von Seiten des Teilnehmers bis zu 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung kann ihm ein Guthaben in Höhe seiner geleisteten Zahlung für künftige Veranstaltungen eingeräumt werden, darauf besteht jedoch kein Anspruch. Nach diesem Zeitpunkt ist eine Gutschrift nicht mehr möglich. Alternativ kann von Seiten des Teilnehmers gegen eine Bearbeitungsgebühr von 15 Euro ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Dem Veranstalter bleibt es frei, diesen zu akzeptieren.
2.4 Sollte eine notwendige und vom Veranstalter festgelegte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, steht es dem Veranstalter frei, die Veranstaltung abzusagen oder zu verschieben. Bereits geleistete Zahlungen werden auf Wunsch dann an den Teilnehmer zurück erstattet.

3. Zahlung:
3.1 Vorläufig bestätigte Anmeldungen werden erst durch Bezahlung vom Teilnehmer innerhalb von 7 Werktagen endgültig wirksam. Die Bezahlung muss über die vom Veranstalter angebotenen Zahlungswege erfolgen.
3.2 Wenn der Veranstalter einen Rabatt bei Anmeldung bis zu einem gewissen Zeitpunkt anbietet, dann entfällt dieser bei verspäteter Zahlung.

4. Durchführung und Ablauf:
4.1 Der Veranstalter ist in der Gestaltung der Veranstaltungsinhalte komplett frei. Der Veranstalter ist stets bemüht Inhalte wie angekündigt umzusetzen. Es steht ihm jedoch frei, Inhalte zu verändern, falls dies z.B. aus organisatorischen oder personellen Gründen notwendig sein sollte.
4.2 Die Veranstaltung findet in Räumen Dritter statt. Deswegen kann es zu Änderungen der Räumlichkeiten kommen. Sollten sich Veränderungen hinsichtlich der Räumlichkeiten ergeben, werden die Teilnehmer rechtzeitig vorher per email informiert.
4.3 Meldet sich ein Teilnehmer alleine an, ist der Veranstalter nicht zur Vermittlung eines Tanzpartners verpflichtet.
4.4 Während der Veranstaltung ist das Filmen, insbesondere der Inhalte von Workshops, nicht gestattet. Nur nach Absprache mit den jeweiligen Künstlern/Lehrern oder nach Genehmigung des Veranstalters ist Filmen ausnahmsweise möglich. Bei Verstößen dagegen behält sich der Veranstalter einen unverzüglichen Ausschluss von der Veranstaltung ohne Rückerstattung von Teilnahmegebühren vor.
4.5 Der Veranstalter bzw. seine Beauftragten haben jederzeit das Recht einen Teilnehmer dazu aufzufordern, in einen Workshop auf einem niedrigeren Level zu wechseln, wenn dies notwendig oder sinnvoll erscheint. Der Teilnehmer wird diese Bitte akzeptieren und ihr nachkommen.
4.6 Jeder Teilnehmer erhält nach der ersten Zutrittskontrolle (Check-In) ein farbiges Teilnehmerbändchen. Dieses Bändchen muss während der gesamten Veranstaltung sichtbar um den Arm getragen werden. Bei Verlust des Bändchens kann der Veranstalter ihm den Zutritt zur Veranstaltung verwehren.
4.7 Durch die Anmeldung tritt der Teilnehmer das Recht am eigenen Bild an den Veranstalter ab. Die auf der gesamten Veranstaltung erstellten Bilder/Filme könnten anschließend im Internet oder anderen Medien zu Dokumentations- oder Werbezwecken veröffentlicht werden.

5. Haftung und Allgemeines:
5.1 Jegliche Haftung durch den Veranstalter ist ausgeschlossen - auch und insbesondere für Personenschäden und Beschädigung und Verlust oder Abhandenkommen von Besitz oder mitgeführten Gegenständen.
5.2 Der Teilnehmer haftet für jeden von ihm verursachten Schaden in vollem Umfang.
5.3 Änderungen der Geschäftsbedingungen und Preise bleiben dem Veranstalter vorbehalten, in diesem Falle werden die Teilnehmer darüber informiert.
5.4 Mit der Anmeldung zur Veranstaltung - auch bei Anmeldung durch Dritte - werden diese Bedingungen anerkannt und erlangen Gültigkeit.
5.5 Sollte ein Teil dieser AGB aufgrund gesetzlicher Regelungen oder gerichtlicher Beschlüsse nicht gültig sein, so bleiben die übrigen Teile unverändert gültig.
5.6 Gerichtsstand dieser Veranstaltung ist in Heilbronn/Neckar.